Gesichtspflege

Die trockene Haut

Bei trockener Haut ist die natürliche Fett- und Feuchtigkeitsregulation der Haut gestört. Die Haut kann rau, spröde und schuppig werden. Sie juckt und es können Rötungen entstehen.

 

Die geeignete Pflege

Wichtiger Bestandteil für eine trockene Haut sind gute Pflanzenfette. Sie schützen und pflegen die Haut. Somit kann der Feuchtigkeitshaushalt auch besser gewährleistet werden.

 

  • Gesichtshaut mit lauwarmen Wasser befeuchten
  • Einige Tropfen vom Reinigungsöl mit sanften kreisenden Bewegungen auf das Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen
  • Danach mit lauwarmen Wasser abwaschen
  • Bevor die Gesichtscreme aufgetragen wird, empfehle ich einige Sprühstosse des Rosenhydrolates oder eines anderen Hydrolates aufzutragen